Was für ein Wochenende

Das Windhund Festival Donaueschingen 2016 bricht mit einer Meldezahl von insgesamt mehr als 1.450 Meldungen aus ganz Europa alle Rekorde. Aussteller aus 20 Nationen waren auf dem Windhund-Event der Superlative des DWZRV’s vertreten.

Teilehmer und Besucher – aus dem gesamten süddeutschen Raum bis hin zu Fachbesuchern weltweit und Pressevertretern aus allen Europäischen Ländern inklusive Skandinavien und Großbritannien, den USA, Australien bis nach Japan waren gleichermaßen begeistert von der besonderen Atmorsphäre mit beeindruckendem Rahmenprogramm passend zur größten Jahresausstellung der Mediterrannen Rassen aller Zeiten in Deutschland.


Eine sagenhafte Stimmung bis kurz vor Mitternacht erlebten Teilnehmer und Gäste am Tag 1, als mehr als 30 Teilnehmer bei der Eukanuba Super Best Show Challenge unter Flutlicht am Start waren – und erstmals zwei Vertreter der Mediterranen Rassen im Finale die Nase vorn hatten.


Knapp 20 Züchter-Teams aus ganz Europa sorgten beim Zuchtgruppenwettbewerb für Aufsehen. Hochkarätige Line-Ups im Ehrenring machten das Windhund Festival Donaueschingen als internationale Plattform für Windhund-Liebhaber aus der ganzen Welt für Teilnehmer und Gäste zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Best in Show am Tag 2 wurde das Ital. Windspiel „Issue Fatale de Magistris“ (Z. & Eig.: Nathalie Hurel aus Frankreich). Winner Donaueschingen, Best in Show (Tag 1) & Supreme Best in Show (Best of Best) Donaueschingen ging an den Afghanischen Windhund „Shaira Bint Benasid von Haussman“, Z.: Ramon Podesta (Chile), Eig.: Erika Heilmann aus Deutschland & Juan Pio Milano Ruiz aus Süd-Amerika.

Die Sieger des Sonderwettbewerbs Dual Winner Donaueschingen – Show & Coursing sowie weitere Fotostrecken folgen in Kürze online auf der offiziellen Webseite des Windhund Festivals Donaueschingen und auf facebook


Best in Show am Tag 2 wurde das Ital. Windspiel „Issue Fatale de Magistris“ (Z. & Eig.: Nathalie Hurel aus Frankreich). Winner Donaueschingen, Best in Show (Tag 1) & Supreme Best in Show (Best of Best) Donaueschingen ging an den Afghanischen Windhund „Shaira Bint Benasid von Haussman“, Z.: Ramon Podesta (Chile), Eig.: Erika Heilmann aus Deutschland & Juan Pio Milano Ruiz aus Süd-Amerika.

Fotostrecken folgen online auf der offiziellen Webseite des Windhund Festivals Donaueschingen www.windhundtage.de und auf facebook


Eukanuba Super Best in Show Challenge in Donauechingen

Mehr als 30 Teilnehmer – allesamt Best in Show Winner vorheriger Veranstaltungen – gingen im Anschluss an den Ehrenring unter Flutlicht an den Start. Nach 23.00 Uhr standen dann die beiden Finalisten fest:


Platz 1 ging an den amitierenden World Champion & Sieger der FCI Gruppe V der Welthundeausstellung 2016 in Moskau:
Pharaoh Hound „Reedly Road Lynway“ (Reedly Road Desperado x Reedly Road Euphorica), Z. & Eig.: Maria Evteeva aus Moskau (Russland). An beiden Tagen ging auch das Reserve Best in Show in Donaueschingen an den vielfachen Champion und erfolgreichsten Teilnehmer der diesjährigen Jahresausstellung mit 75 Vertretern der Mediterranen Rassen.


Auf Rang 2 im Finale des Flutlichtwettbewerbs der Eukanuba Super Best in Show Challenge kam die Weltjugendsiegerin 2015, Cirneco dell’Etna „Ch. Boxing Helena’s Not a Perfume“, Z. & Eig.: Bart Scheerens aus Belgien.


Herzlichen Dank für die langjährige Unterstützung an unseren Haupt-Sponsor & Premium-Partner des DWZRV's: Eukanuba Deutschland & Eukanuba Breeders Club.

Eukanuba Deutschland/Langlebigkeitsstudie


Junior Winner Donaueschingen & 3. Best in Show

Junior Winner Donaueschingen und Rassebester aus knapp 200 gemeldeten Whippets am Tag 1 & 3. Best in Show wurde der Whippet-Rüde „Red Cardinal Boogie Shoes“ (Z. & Eig.: Steven Eposti aus Erkrath / Deutschland).


Das „Best Baby in Show 2015“ wurde am Tag 2 erneut Jugendbester Whippet und in diesem Jahr Jugend Best in Show aller Rassen des Windhund Festivals Donaueschingen. – Herzlichen Glückwunsch an den erfolgreichen Jung-Züchter aus Deutschland!


Impressionen

Liebe Windhundfreunde,

ganz herzlich laden wir Sie hiermit ein zum Windhund Festival Donaueschingen 2016. Das Event steigt am zweiten August-Wochenende im einmaligen Ausstellungs-Areal des weitläufigen Donaueschinger Reitstadions am Polo-Club.

Anlässlich der parallel stattfindenden Donaueschinger Jazz-Nacht swingt diesmal die ganze Stadt in Jazz-Musik. Fachmagazine weltweit berichten, mit dabei ist u.a. Our Dogs (GB) und Sighthound Review (USA).


Die atemberaubende Eröffnung der diesjährigen JAHRESAUSSTELLUNG aller Mediterranen Rassen sollten Sie nicht verpassen: Das Showteam Grundier präsentiert passend im südländischen Flair „The Art of Horses“.


Sie sind herzlich eingeladen!

Weitere Informationen samt Rahmenprogramm folgen in Kürze.

weitere Informationen finden Sie hier


Spieglein, Spieglein an der Wand…

…wer ist der schönste Windhund im ganzen Land? melden die Nachrichtenagenturen anlässlich des großen Windhundfestivals des DWZRV.
Die süddeutsche Lokalpresse schwärmt und titelt “Windhundtage, wunderbar!” Die amerikanische Sighthound Review schreibt gar “world class sighthound event”, offensichtlich das Top-Event für Windhunde in Europa (und vielleicht weltweit)?” Seien daher auch Sie mit Ihrem Windhund oder Mediterranen dabei!


Unser erneutes Special: Vergabe des Dual Winner Donaueschingen (Show & Coursing) in Kooperation mit dem internationalen Coursing Trautskirchen.


Reisen Sie schon am Freitag an und genießen Sie das große Rahmenprogramm:

- Entdecken Sie Sehenswürdigkeiten des malerischen Schwarzwald-Städtchens an der historischen Donauquelle bei einer geführten Stadttour mit Windhunden.


- Großer Eröffnungs-Abend mit offiziellem Dinner und Rahmenprogramm am Freitag-Abend ab 20 Uhr.

2. Eukanuba Super Best in Show – Juniors Challenge am Freitag-Abend


- Erleben Sie die einzigartige Atmosphäre im spannenden Wettbewerb der Best in Show- und Gruppensieger bei der Eukanuba Super Best in Show Challenge unter Flutlicht am Samstag-Abend


- Jahresausstellung der Mediterranen Rassen mit besonderem Programm
- Internationaler Nachzuchtgruppen-Wettbewerb Donaueschingen aller Rassen